CLICKDOC Logo
background

Behandlung von Tinnitus

Je nach Ursache wird ein Tinnitus unterschiedlich behandelt. Die Kognitive Verhaltenstherapie hat sich bei ungeklärter Ursache bewährt.

Akuter Tinnitus

Wenn ein akuter Tinnitus zum Beispiel von einer Ohrenerkrankung kommt, kann diese mit Medikamenten wie Antibiotika behandelt werden.

 

Knall- oder Explosionstrauma

Ohrgeräusche aufgrund eines Knall- oder Explosionstraumas sollten sehr schnell behandelt werden, um langfristige Schäden am Trommelfell zu verhindern. Hier werden häufig Infusionen mit kortisonhaltigen Medikamenten eingesetzt.

 

Zugrundeliegende Erkrankungen

Zugrundeliegende Erkrankungen, beispielsweise ein zu hoher Blutdruck, können medikamentös behandelt werden.

 

Ohrgeräusche ungeklärter Ursache

Bei Ohrgeräuschen ungeklärter Ursache oder ohne Verbesserungen hat sich vor allem die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) bewährt. Hier wird der Umgang mit einem chronischen Tinnitus vermittelt, um die eigene Lebensqualität trotz anhaltender Ohrgeräusche wieder zu steigern.

Lesen Sie, was als nächstes kommt

Empfehlungen für Sie

Anzeige